Skip to main content
Graviola

Graviola: Test & Vergleich (09/2020) – MEDMENSCH

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Graviola Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Graviola Produkte. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, das für Dich am besten geeignete Graviola zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Graviola zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Jeden Tag unterliegt dein Körper Belastungen. Zum körperlichen Aufbau kannst du Graviola nutzen.
Du findest unterschiedliche Produkte auf dem Markt. Je nach Variante bestehen die Artikel aus unterschiedlichen Inhaltsstoffen und haben andere Anwendungsbereiche.
Kapseln, Tees, Säfte und Pulver sind beliebt.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Graviola

Platz 1: 60 Kapseln der Stachelannone

100% BIO GRAVIOLA Blattpulver Kapseln, 60 x 400mg, BIO & VEGAN. Stachelannone, Soursop, Corossol,...
13 Bewertungen

Im Lieferumfang erhältst du 60 Kapseln gefüllt mit Pulver der Stachelannone. Jede Kapsel ist vegan und besteht aus biologischen Inhaltsstoffen. Diese Kapseln kommen in einer praktischen Dose, die du wiederverschließen kannst.

Einschätzung der Redaktion
Im Vergleich zu vielen anderen Nahrungsergänzungsmitteln ist dieses Produkt ohne Zusatzstoffe. Es enthält 100 Prozent Stachelannone. Aufgrund er Herstellung in Deutschland unterliegt der Artikel höchsten Qualitätsstandards.
So sind die Kundenbewertungen

88 Prozent der Rezensenten empfehlen diesen Artikel. Ihnen gefallen die folgenden Dinge besonders:

  • Hohe Qualität
  • Gute Verträglichkeit
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Zwölf Prozent aller Konsumenten kritisieren dieses Produkt. Hier die Details:

  • Hoher Preis
FAQ
Wie hoch ist jede Kapsel dosiert?
Jede Kapsel enthält 400 mg der Stachelannone.

Platz 2: Presslinge von Moriveda

MoriVeda® - Graviola Presslinge 360 x 2000mg Frucht Extrakt 4:1 Vegan, Qualitätsprodukt –...
180 Bewertungen
MoriVeda® - Graviola Presslinge 360 x 2000mg Frucht Extrakt 4:1 Vegan, Qualitätsprodukt –...
  • Graviola ist ein besonderer immergrüner Baum aus dem Amazonasgebiet in Südamerika und ein einzigartiges Geschenk...

Beim Kauf des Artikels erhältst du 120 Presslinge. Jeder Pressling enthält 2000 mg des Pflanzenextrakts. Da das hochwertige Produkt frei von tierischen Inhaltsstoffen ist, eignet es sich für Veganer und Vegetarier.

Einschätzung der Redaktion
Im Vergleich zu Kapseln erfolgt die Aufnahme des Wirkstoffs direkt durch den Körper. Da das Superfood frei von Gluten ist, wird es gut vertragen. Vom Hersteller wird die tägliche Einnahme von zwei bis vier Presslingen empfohlen, um den Körper zu stärken.
So sind die Kundenbewertungen

88 Prozent der Bewertungen sind entweder gut oder sehr gut. Verbrauchern gefallen die nachfolgenden Dinge besonders:

  • Guter Preis
  • Einfach zu kauen
  • Besseres Körpergefühl

Zwölf Prozent aller Rezensionen sind neutral oder negativ. Käufer bemängeln diese Aspekte am Artikel:

  • Schmeckt komisch
  • Mit Magnesiumstearat
FAQ
Wie viele ‚Presslinge sollte ich täglich einnehmen?
Es wird empfohlen zwischen zwei und vier Presslingen pro Tag zu konsumieren.

Platz 3: Piowald Stachelannonen Saft 500 ml

Graviola Saft - 500 ml | 100% Direktsaft ohne Zusätze | Vegan und Laktosefrei | Guanabana,...
51 Bewertungen
Graviola Saft - 500 ml | 100% Direktsaft ohne Zusätze | Vegan und Laktosefrei | Guanabana,...
  • PIOWALD Graviola Saft - 500 ml (dickflüssig wie Frucht Püree) - Man nennt Graviola auch Guanabana, Stachelannone,...

Hier profitierst du von einem halben Liter Stachelannonen Saft. Jeden Tag solltest du 100 ml zu dir nehmen. Am besten verteilst du die Menge auf zwei Dosen täglich, um die Verträglichkeit zu verbessern.

Einschätzung der Redaktion
Bei diesem Saft handelt es sich um Direktsaft. Dies bedeutet, dass die Flüssigkeit keine weiteren Zusätze hat und daher besser wirkt. Es handelt sich um ein laktosefreies und veganes Produkt.
So sind die Kundenbewertungen

85 Prozent der Rezensionen fallen positiv aus. Menschen mögen folgende Aspekte des Safts:

  • 100 Prozent pur
  • Hilft dem Immunsystem
  • Hohe Verträglichkeit

15 Prozent der Käufer entdecken Schwachstellen am Saft. Diese betreffen folgende Punkte:

  • Schmeckt nicht
  • Nicht auf leeren Magen trinken
FAQ
Kann ich dieses Produkt für Kinder nutzen?
Der Hersteller empfiehlt diesen Artikel nicht für Kinder unter zwölf Jahren zu verwenden.

Platz 4: Stachelannone Kapseln von Vitamintrend

Graviola 500mg - 180 vegane Kapseln - aus Graviola-Frucht (Stachelannone, Soursop) - Hochdosiert - !...
21 Bewertungen
Graviola 500mg - 180 vegane Kapseln - aus Graviola-Frucht (Stachelannone, Soursop) - Hochdosiert - !...
  • ✅ VITAMINTREND deutsche Qualität. Eine Kapsel enthält: 500mg Graviola - empfohlene Tagesdosis: 1 Kapsel zu...

Du erhältst hier eine Dose mit 180 Kapseln. Täglich ist nur eine Kapsel notwendig, um deinen Tagesbedarf mit den Wirkstoffen der Stachelannone zu decken. Dies bedeutet, dass eine Dose des Produkts für ein halbes Jahr ausreicht.

Einschätzung der Redaktion
Diesen Artikel kannst du als Veganer oder Vegetarier kaufen. Er enthält nämlich keine tierischen Inhaltsstoffe. Außerdem ist das Produkt frei von Gluten, Soja, Laktose, Pestiziden, GVO und Magnesiumstearat.
So sind die Kundenbewertungen

86 Prozent der Käufer loben dieses Mittel. Ihnen gefallen diese Punkte am besten:

  • Wirkt gut
  • Keine Nebenwirkungen
  • Hochwertiger Artikel

14 Prozent der Rezensionen sind neutral. Verbraucher geben folgende Details an:

  • Nicht wie erwartet
FAQ
Wie viele Kapseln erhalte ich im Lieferumfang?
In der Dose befinden sich 180 Kapseln.

Platz 5: 180 Vitaconcept Kapseln

Graviola Extrakt 2000 mg I 180 Kapseln I Hochdosiertes Graviola 10:1 Fruchtextrakt I Vegan I Ohne...
17 Bewertungen
Graviola Extrakt 2000 mg I 180 Kapseln I Hochdosiertes Graviola 10:1 Fruchtextrakt I Vegan I Ohne...
  • ✅ PREMIUM QUALITÄT: Das Wohl unserer Kunden liegt uns sehr am Herzen. Aus diesem Grund haben wir unsere Produkte...

Im Vergleich zu den meisten Nahrungsergänzungsmitteln ist dieses besonders hoch dosiert. Pro Kapsel beinhaltet es 2000 mg Graviola. Da es ohne Magnesiumstearat hergestellt wird, ist es gut verträglich.

Einschätzung der Redaktion
Dieser Artikel besteht zu 100 Prozent aus rein natürlichen Stoffen. Jeden Tag ist nur eine Kapsel notwendig, um den Körper in seiner Funktion zu unterstützen. Da die Kapseln in Deutschland hergestellt und geprüft sind, haben sie eine hohe Sicherheit und Qualität.
So sind die Kundenbewertungen

80 Prozent der Rezensenten würden diesen Artikel erneut kaufen. Die Personen loben diese Aspekte am häufigsten:

  • Spendet Energie
  • Einfach zu schlucken
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

20 Prozent der Käufer entdecken Mankos an den Kapseln. Ihnen gefallen die nachfolgenden Punkte nicht:

  • Schlecht vertragen
FAQ
Wie hoch ist jede Kapsel dosiert?
In jeder Kapsel sind 2000 mg des Wirkstoffs enthalten.

Graviola bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Graviola Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Graviolas finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Graviola Produkt kaufst

Was genau ist Graviola eigentlich?

Optisch erinnert eine Graviola an eine Kastanie. Im Vergleich zur Kastanie hat die Stachelannone jedoch einen größeren Fruchtkörper. Manchmal findest du die Frucht auch unter dem Namen Sauersack auf dem Markt.

Graviola aehnlich einer Kastanie

Diese Frucht sieht der Kastanie verblüffend ähnlich.

Die äußerliche Ähnlichkeit einer Stachelannone mit einer Kastanie ist verblüffend. Beide Lebensmittel haben einen Stachelansatz und sind Grün. Ein Unterschied ist allerdings die Größe der Graviola. Diese ist im Vergleich zur Kastanie etwas voluminöser.

In einigen Ländern findest du Stachelannonen auch unter den Bezeichnungen Corossol, Soursup, Guyabano oder Guanábana. Die Frucht zählt zu den Annonengewächsen, die Rahmapfel- oder Flaschenbaumgewächse sind. Im botanischen Hinblick sind diese Lebensmittel eine große Beere und gehören zum Obst. Jede Beere kann ein Gewicht von vier Kilogramm erreichen und 20 cm Durchmesser erzielen.

Hast du gewusst, dass die schwerste Graviola mehr als siebe Kilogramm wiegt?

Diese ist im Jahr 2016 im Land Costa Rica gefunden worden.


An der Frucht fallen sofort die weichen Stacheln auf. Diese stellen die weiblichen Geschlechtsorgane des Gewächses dar. Im Inneren befindet sich weißes, saftiges und weißes Fruchtfleisch. Das Fleisch besitzt kleine Samen, die du vor dem Verspeisen entfernen musst.

Eine reife Stachelannone ist besonders druckempfindlich. Daher wird sie selten exportiert.

Welchen Effekt hat Graviola?

Eine Graviola besitzt viele Mineralstoffe und Vitamine. Sie ist reich an Vitamin B und C. Außerdem beinhaltet sie Calcium, Magnesium, Zink und Fette.

Deshalb wird die Frucht zur Stärkung vom Immunsystem genutzt. Leidest du an Arthrose, Rheuma und Arthritis profitierst du von Acetogeninen. Diese können Schmerzen und Entzündungen lindern.

Außerdem wirkt die Frucht antimikrobiell. Daher kommt sie in Pestiziden vor.

Es wurde außerdem herausgefunden, dass die Wirkstoffe der Graviola menschliche Zellen schützen können. Daher reduzieren sich beim regelmäßigen Einsatz beispielsweise Ablagerungen in Gefäßen. Außerdem wird die Durchblutung angeregt.

Die Pflanze zeichnet sich durch große Bioaktivitäten aus. Somit können die in der Frucht enthaltenen Wirkstoffe in körperliche Prozesse eingreifen. Neben der Zellbildung wird auch eine Enzymaktivität nachgewiesen. Daher wurde die Pflanze auch häufig auf ihre Wirkung auf Krebszellen untersucht.

Gibt es Nebenwirkungen der Stachelannone?

Aufgrund der bioaktiven Inhaltsstoffe der Graviola können Nebenwirkungen auftreten. Während Acetogeninen die Gesundheit fördern können, wirken sich einige andere Inhaltsstoffe wie Alkaloide negativ auf die Gesundheit aus. Annonacin wird als Nervengift bezeichnet und kann zu Tauopathie oder eine besondere Form von Parkinson führen. Dieser negative Effekt wird jedoch mit dem Einsatz der Samen in Verbindung gebracht.

Die Einnahme von Mitteln mit Stachelannone wird in der Schwangerschaft nicht empfohlen. Außerdem solltest du darauf verzichten die Wurzel oder Samen der Frucht zu essen.

Es wird vermutet, dass der Konsum zum Absterben von Pilzen und Bakterien im Darm führt. Daher empfehlen vielen Verkäufer von Graviola Produkten die Einnahme von Probiotika, wenn Nahrungsergänzungsmittel mit Stachelannone für einen Monat konsumiert wurden.

Nimmst du zu viel der Frucht zu dir, können Erbrechen und Übelkeit auftreten. Ebenso kann es passieren, dass du die Wirkung von Antidepressiva und Bluthochdruckmitteln erhöhst. Aus diesem Grund empfehlen wir dir vor dem Einsatz von diesen Nahrungsergänzungsmitteln mit einem Arzt zu sprechen.

Welches sind die Anwendungsgebiete von Graviola?

Aufgrund der vielen Inhaltsstoffe in einer Graviola kannst du sie für unterschiedliche Zwecke einsetzen. Sie helfen meist gegen folgende Probleme:

  • Krämpfe und Fieber
  • Erkrankungen der Haut
  • Herz-Kreislauf-Probleme
  • Rheuma und Arthritis
  • Unterstützende Behandlung von Krebs

Behandlung bei Krebs

Aufgrund des Einflusses der Pflanzenwirkstoffe auf das Zellwachstum interessiert die Pflanze Wissenschaftler besonders. Sie wird oftmals aus tumorhemmend beschrieben. Wissenschaftler sehen Hinweise, dass selbst aggressive Tumore und Metastasen gut auf die Wirkstoffe der Stachelannone ansprechen.

Oftmals kommen Nahrungsergänzungsmittel mit der Graviola nach einer Chemobehandlung zum Einsatz. Es besteht daher die Möglichkeit Tumorzellen zu zerstören, die schwer zu erreichen sind. Dazu gibt es auch Laborstudien.

Schmerzreduktion bei Rheuma und Arthritis

Es gibt keine Studie, welche die Wirksamkeit von Graviola gegen Arthritis und Rheuma belegt. Jedoch findest du Erfahrungsberichte von Betroffenen. Die Acetogenine in der Stachelannone können wie folgt wirken:

  • Stärkung der Zellwiderstandsfähigkeit
  • Hemmen von Entzündungen
  • Zerstörung von Zellen von Tumoren

Es wird außerdem vermutet, dass Graviola Schmerzen durch Rheuma und Arthritis reduzieren kann. Selbst bei Gelenkentzündungen kann der pflanzliche Wirkstoff hilfreich sein.

Nimmst du bereits Medikamente gegen deine Gelenkerkrankung ein, solltest du vor dem Einsatz des Nahrungsergänzungsmittels mit deinem Arzt reden.

Reduktion der Gefahr von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Es wurde bewiesen, dass die Wirkstoffe in der Stachelannone die Zellen stärken. So wird eine Ablagerung in den Zellen reduziert. Dies optimiert die Durchblutung. So bleiben Arterienverstopfungen meist aus.

Im Rahmen eins optimalen Blutkreislaufs bilden sich keine Zellablagerungen. Das hat den Vorteil, dass Herz-Kreislauf-Erkrankungen seltener auftreten. Hast du bereits Vorerkrankungen, die das Herz-Kreislauf-System betreffen oder eine Thrombose darstellen, empfehlen wir dir die Rücksprache mit deinem Arzt.

Linderung leichter Depressionen

Bei leichten Depressionen kann die Graviola helfen. Hierzu kommen die Präparate meist zweimal täglich zum Einsatz. Durch die Zellstärkung kann der Energielevel steigen und du fühlst dich körperlich besser.

Natürlich kannst du die Wirkung der Pflanze nicht verallgemeinern. Es kann nämlich auch sein, dass es sich um einen Placeboeffekt handelt. Wir empfehlen dir daher mit deinem Arzt zu sprechen und hohe Dosen eines Mittels vorher zu vermeiden. Diese können nämlich auch zu Wechselwirkungen führen oder einen gegenteiligen Effekt haben.

Verbesserung von Hauterkrankungen

Durch die entzündungslindernden Inhaltsstoffe der Graviola gibt es auch Produkte gegen Hautprobleme. Diese kommen gegen Ausschlag, Akne, Schuppenflechte und einen Befall mit Parasiten zum Einsatz.

Wir empfehlen dir Erfahrungsberichte von Menschen zu lesen, denn wissenschaftliche Studien gibt es noch keine.

Behandlung Krämpfen und Fieber

Stachelannonen können auch bei Krämpfen und Fieber helfen. Du kannst zur Behandlung dieser Probleme Blätter der Pflanze in Wasser aufgießen. Pro Tag wird empfohlen maximal zwei Tassen des Getränks zu konsumieren. Du kannst es auch mit Kapseln aus dem Pulver der Stachelannone probieren.

Woher bekomme ich Graviola Produkte?

Achte beim Erwerb von Graviola Artikeln auf eine hohe Qualität. In der Regel findest du diese Artikel nicht im klassischen Supermarkt. Jedoch kannst du dich in Reformhäusern oder Shops im Internet umsehen. Bei Bioland, Alnatura, Denn’s, Vitalia Reformhaus und dm wirst du in der Regel fündig.

Auch in der Apotheke gibt es Nahrungsergänzungsmittel mit den Wirkstoffen der Stachelannone. Ebenso findest du die Produkte bei Amazon.

Wie teuer sind Produkte aus Stachelannone?

Du wirst feststellen, dass es auf dem Markt sehr viele Artikel mit Stachelannone gibt. Meist kosten diese zwischen 10 und 70 Euro. Der Preis variiert je nach Produkt und Anwendungsbereich.

Nattokinase

Nattokinase: Test & Vergleich (09/2020) – MEDMENSCH

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Nattokinase Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Nattokinase Produkte. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Graviola Produkte passt am besten zu Dir?

Generell kannst du zwischen diesen Artikelvarianten unterscheiden:

  • Rinde und Blätter
  • Ergänzungsmittel
  • Tee
  • Lebensmittel

Nachfolgend findest du die Details über die unterschiedlichen Varianten an Artikeln. So helfen wir dir ein passendes Produkt zu entdecken.

Was macht das Nahrungsmittel Graviola aus und welches sind die Vor- und Nachteile dieses?

Der Nährwert des Fruchtfleischs einer Graviola ist groß. Das kalorienarme Fleisch kann dir bei einer Verstopfung helfen. Außerdem optimierst du durch den Saft der Frucht deine Darmflora. Der Grund dafür ist, dass der Saft einer Übersäuerung des Magens vorbeugt. So kannst du auch Sodbrennen reduzieren.

Vorteile

  • Gute Nährwerte
  • Wenig Kalorien
  • Fördert die Verdauung

Nachteile

  • Wirkt treibend

Ebenso fördert der Graviola Saft deinen Harntrieb. Aus diesem Grund solltest du ihn nicht allzu spät zu dir nehmen. Üblicherweise entdeckst du einen entsprechenden Saft im Handel im Mix mit anderen Fruchtsäften.

Verwendest du puren Saft, solltest du zwischen 50 und 100 ml pro Tag genießen. Mischsäfte empfehlen sich meist bis zu 250 ml täglich. Idealerweise trinkst du den Saft zum Frühstück. Wenn du einen empfindlichen Magen hast, kannst du auch zwischen zwei Mahlzeiten ein wenig der Flüssigkeit trinken.

Hast du gewusst, dass du mit dem Fruchtfleisch der Stachelannone sogar Eis produzieren kannst?

Aufgrund des frischen Geschmacks der Frucht kannst du diese gut mit Äpfeln und Erdbeeren kombinieren. Die cremige Konsistenz des Fruchtfleischs erinnert an Bananen oder Kokosnüsse.


Was macht Tee aus Graviola aus und welches sind seine Vor- und Nachteile?

Viele Menschen aus Peru setzen Graviola Tee bei Magenproblemen ein. Meist kommen dazu die Rinden und Wurzeln der Pflanze zum Einsatz. Auch gegen Krämpfe sollen die Pflanzenteile wirken.

Auch die Brasilianer mögen einen Aufguss aus der Pflanze. Dieser Aufguss soll Leberprobleme reduzieren. Auch auf karibischen Inseln kommen die Pflanzenteile zum Einsatz, um bei Fieber, Asthma, Bluthochdruck, Grippe, Magen-Darm-Problemen und Parasitenbefall zu helfen.

In westlichen Ländern kommt der Tee meist bei Schlafstörungen zum Einsatz und auch bei Nierenproblemen.

Um einen Tee herzustellen, benötigst du fünf Blätter und 500 ml heißes Wasser. Nach einer Ziehzeit von fünf Minuten ist der Tee fertig.

Vorteile

  • Viele Anwendungsgebiete

Nachteile

  • Wirkt sedierend
  • Kein Getränk für jeden Tag

Viele Verbraucher berichten sich nach einer Tasse Tee ruhiger und entspannter zu fühlen. Manchmal wirkt der Tee auch sedierend oder löst eine Benommenheit aus. Manchmal wird das Getränk daher auch von Personen mit Depressionen genutzt.

Was macht das Nahrungsergänzungsmittel Graviola aus und welches sind die Vor- und Nachteile dieses?

Stachelannonen findest du in Nahrungsergänzungsmitteln. Diese kommen als Blattextrakte in Kapseln und Tabletten vor. Durch die Einnahme der Substanzen kannst du deinen Stoffwechsel unterstützen und dein Wohlbefinden verbessern. Ebenso haben die Produkte meist einen Einfluss auf dein Gewebe und deine Zellen.

Vorteile

  • Kann den Stoffwechsel optimieren
  • Helfendes Diätmittel

Nachteile

  • Verlust von Flüssigkeit

Meist reicht es eine Tablette täglich einzunehmen. Dazu verwendest du am besten etwas Wasser, um den Verlust von Flüssigkeit auszugleichen. Graviola Produkte können abführend wirken und somit den Abbau von Gewicht steigern. Wir empfehlen dir jedoch die Pflanzenextrakte nicht als Diätmittel einzusetzen, sondern dich gesund zu ernähren und viel zu bewegen.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelne Graviola Produkte miteinander vergleichen?

Wir erzählen dir nun welche Kaufkriterien bei Graviola Produkten wichtig sind. Dadurch erhältst du einen guten Überblick über deine Möglichkeiten und kannst dich leichter entscheiden:

  • Fleisch der Frucht
  • Fruchtpüree
  • Saft der Frucht
  • Gewächsblätter
  • Pulver

Die Details zu den Kriterien findest du nachfolgend. Dann kannst du selbst entscheiden, ob sich ein Produkt für dich eignet oder nicht.

Fleisch der Frucht

Das saftige, weiße und weiche Fruchtfleisch der Graviola schmeckt gut. Es hat vorteilhafte Nährwerte und liefert dir so Kraft. Da es kalorienarm ist, kannst du es auch im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung einsetzen.

Entferne die schwarzen Körnchen. Die Kerne sind nämlich giftig und können zu schwerwiegenden Nebenwirkungen führen.

Fruchtpüree

Aufgrund der hohen Druckempfindlichkeit der Beere erhältst du diese meist nicht in Europa. Jedoch findest du sie in Form von Fruchtpüree häufig. Meist gibt es das Produkt tiefgefroren oder in einer Flasche. So kannst du dir selbst einen Eindruck vom Geschmack der Frucht machen.

Saft der Frucht

Im Handel gibt es auch den Saft der Graviola zu kaufen. In der Regel ist dieser mit anderen Fruchtsäften gemischt. In Apotheken und Reformhäusern findest du meist pure Artikel. Für zwischendurch oder nach Mahlzeiten eignet sich der Saft hervorragend.

Gewächsblätter

Mithilfe der Blätter kannst du einen leckeren Tee herstellen. Im Sommer kannst du beispielsweise Eistee machen und im Winter ein wärmendes Getränk.

Der Geschmack des Tees ist dezent. Je nach Kochzeit hat der Tee einen etwas fruchtigen Geschmack und eine vollmundige und herbe Note. Das liegt daran, dass mehr Bitterstoffe im Getränk enthalten sind, da dieses länger zieht. Manchmal schmeckst du auch exotische Früchte, Kräuter und Schwarztee. Um den leckeren Geschmack zu erhalten, empfehlen wir dir den Tee stets frisch zu konsumieren.

Pulver

Probiere aus dein Fruchtpulver aus Graviola mit einem Smoothie zu mischen. Auch schnelle Aufgussgetränke sind lecker. Meist findest du das Pulver der Graviola in Form von Kapseln. Die Substanz besteht aus getrockneten Blättern.

Wissenswertes über Graviola – Expertenmeinungen und Rechtliches

Woher kommt die Graviola?

Meist stammt die Graviola aus Süd- und Mittelamerika. Auch von manchen karibischen Inseln wirst du Früchte entdecken. Dank des halbtrockenen und dürren Klimas gedeiht die Pflanze dort sehr gut.

Die Graviola ist eher frostempfindlich und hält nur maximal minus sieben Grad aus.

Kalkhaltige, trockene und sauerstoffarme Böden sind für das Gewächs ungeeignet. Meist wird die Pflanze in Form von Aussaat und Stecklingen in Brasilien kultiviert. Manchmal findest du die Graviola auch in Brasilien. Von dort wird sie meist nach Nordamerika exportiert.

Wie kann ich Artikel aus der Graviola korrekt dosieren?

Meist findest du Produkte aus der Graviola in fünf unterschiedlichen Formen. Du hast die Möglichkeit Saft, Tee, Pulver, Tabletten und Kapseln zu dir zu nehmen.

Achte auf eine korrekte Dosierung, die zum Anwendungszweck passt. Vorbeugend reichen bereits kleine Mengen von Graviola Artikeln aus. Somit reicht für eine gesunde Person eine Tasse Saft oder Tee mit 100 ml vollkommen aus. Trinkst du deine Tasse am Morgen entfalten sich die Wirkstoffe am besten.

Wählst du Graviola Pulver, achte auf die Konzentration dieses. Am Tag kannst du problemlos bis zu 1000 mg des Pulvers verzehren. Idealerweise vor dem Frühstück. Manchmal wird empfohlen am Nachmittag und Abend weiteres Pulver einzunehmen. Details dazu findest du in der Beschreibung eines Artikels.

Eine genaue Dosis, zur Behandlung bei Krebs, gibt es nicht. In einigen Berichten nutzen Verbraucher 200 ml Saft und sechs Kapseln. Bei Unwohlsein oder Problemen nach der Einnahme solltest du die Dosis reduzieren. Denke auch daran einen Arzt zu befragen, ehe du mit der Einnahme des Mittels beginnst.

Gibt es Krebszellen gegen die Graviola wirkt?

In Forschungsergebnissen hat sich gezeigt, dass Acetogenine aus der Graviola gegen einige Krebszellen wirken. Daher kommen die Nahrungsergänzungsmittel bei Personen mit Lymphomen, Dickdarm-, Brust-, Bauchspeicheldrüsen, Postata- und Lungenkrebs häufig zum Einsatz.

Ebenso wirkt Acetogenin-Annonacin, laut einer Studie aus dem Jahr 2003, bei Eierstock-, Harnblasen-, Gebärmutterhals- und Hautkrebs unterstützend.

Die Tests erfolgten jedoch nur in Labor- und Tierversuchen. Deshalb gibt es bislang keine Ergebnisse beim Menschen.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • http://www.graviola-kampagne.org/
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Stachelannone

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/zucker-apfel-custard-apple-3888647/
  • https://pixabay.com/de/photos/tee-hei%C3%9F-pokal-tisch-tee-zeit-2356764/
  • https://pixabay.com/de/photos/baum-obst-lebensmittel-natur-flora-3330097/

 

 

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 um 13:41 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API



Autoren & Experten:
Wissenschaftlicher Beirat: Prof. Dr. med. Hermann Eichstädt, Berlin. Facharzt Innere Medizin & Kardiologie, Lebenszeitprofessor i.R. der Charité Berlin. Geschäftsführender Vorstand der Berlin- brandenburgischen Gesellschaft für Herz- und Kreislauferkrankungen e.V.
Journalist: Horst K. Berghäuser
Heilpraktiker: Felix Teske
Allgemeinmediziner: Dr. Klaus Schäfer
Niedergelassener Arzt: Dr. Wilhelm Schlegel

Literatur, Quellen und Verweise:
Rationelle Diagnostik und Therapie in der Inneren Medizin
Thieme Verlag
Praktische Labordiagnostik - Lehrbuch zur Laboratoriumsmedizin, klinischen Chemie und Hämatologie
Hallesche Krankenversicherung


Ähnliche Beiträge