Skip to main content
Guarana

Guarana Kapseln Test 2019 | Vergleich der besten Guarana Kapseln

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Guarana Kapseln Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Guarana Kapseln Produkten. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, das für Dich am besten geeignete Guarana Kapseln zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, das richtige Guarana Kapseln zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Guarana wird aus den Samen der Guarana-Pflanze gewonnen. Das gemahlene Extrakt hat einen herben und bitteren Geschmack und besitzt mit vier bis acht Prozent einen besonders hohen Anteil an Koffein. Durch die zusätzlichen Gerbstoffe wirkt das Koffein in dem Guarana sanfter und langanhaltender als das Koffein aus Kaffee, Espresso und Co.
Da die anregende und wachmachende Wirkung des Guaranas bis zu sechs Stunden anhält, wird der pflanzliche Stoff gerne von Personen eingenommen, die ihre kognitive oder sportliche Leistungsfähigkeit steigern möchten. Hierbei sollte jedoch darauf geachtet werden, dass das Guarana nicht spät am Abend eingenommen wird, da es andernfalls mitunter zu Schlafstörungen kommen kann.
Zwar ist Guarana ein pflanzliches Produkt, allerdings verwenden manche Hersteller Gelatine für die Fertigung der Kapselhülle. Wer sich ein veganes Produkt wünscht, sollte daher zu Guarana Kapseln greifen, deren Hülle aus Mikrokristallin Cellulose oder Hydroxypropylmethylcellulose besteht.

Ranking: So ist unsere Einschätzung zu Guarana Kapseln

Platz 1: HEALTH+ Guarana-Extrakt

Angebot
HEALTH+ Guarana-Extrakt - 120 Kapseln, hochwertiger Extrakt mit 10% Koffein - ohne Zusätze, Guarana...
34 Bewertungen
HEALTH+ Guarana-Extrakt - 120 Kapseln, hochwertiger Extrakt mit 10% Koffein - ohne Zusätze, Guarana...
  • GUARANA KAPSELN ANSTATT KOFFEINTABLETTEN: Guarana ist deutlich sanfter und verträglicher als reine...
Die Guarana-Extrakt Kapseln von HEALTH+ sind die ideale Nahrungsergänzung für einen langanhaltenden, kontinuierlich freisetzenden Energie-Schub.

Der Extrakt wird aus der Pflanze Guaraná (Paullinia cupana) gewonnen, welche Amazonasgebiet beheimatet ist und dort bereits seit Jahrhunderten als Paste eingesetzt wird. Heute werden vor allem die Samen zu einem Pulver zermahlen, in Wasser aufgeschwemmt und mit Honig gesüßt getrunken.

Platz 2: Vihado Guarana Kapseln hochdosiert

Vihado Guarana Kapseln hochdosiert - natürliches Koffein Tabletten + Vitamine C, E, B12, B6, B2,...
102 Bewertungen
Vihado Guarana Kapseln hochdosiert - natürliches Koffein Tabletten + Vitamine C, E, B12, B6, B2,...
  • Guarana Kapseln hochdosiert - enthält viel natürliches Koffein Vitamin C, E , Niacin, B12, B6, B2, Biotin!
Vihado Guarana Kapseln – natürliches Koffein in Tabletten

Das Kombipräparat für höchste Ansprüche! Viel natürliches Koffein aus der Guarana-Pflanze zusammen mit einer ausgewogenen Vitamin-Mischung macht den spürbaren Unterschied zu anderen Produkten. Unsere begeisterten Stammkunden bewerten Vihado Guarana mit Bestnoten!

Guarana – die aufgeweckte Pflanze enthält Koffein in seiner natürlichen Form!
Vitamin B12, Vitamin C, B6, B2, Niacin tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei!
Das Vitamin C trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel, einer normalen Funktion des Nervensystems, zur normalen psychischen Funktion bei!
Vitamin E trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen!

Platz 3: Guaranakapseln von Mach dich wach!

Angebot
Guarana Kapseln ohne Zusatzstoffe - Qualität aus Deutschland - deutsche Laboranalytik - kleine...
79 Bewertungen
Guarana Kapseln ohne Zusatzstoffe - Qualität aus Deutschland - deutsche Laboranalytik - kleine...
  • Die einzigen Guaranakapseln ohne Zusatzstoffe - Verzicht auf mikrokristalline Cellulose, Magnesiumstearat und...
  • Die einzigen Guaranakapseln ohne Zusatzstoffe
  • Stärkstes Präparat auf Amazon.de: 12% Koffeinanteil im Guarana
  • Herkunft: Guaranapflanzen vom Amazonas
  • Höchste Qualität: Hergestellt in Deutschland
  • Kleine Kapseln, leicht zu schlucken.

Schon die alten Inka wussten die Eigenschaften der Guaranapflanze zu schätzen. Die wachmachende Wirkung ist auch in Deutschland beliebt. Besonders bei Menschen, die Kaffee oder Energydrinks nicht vertragen, hat sich Guarana als gute Alternative bewährt, da das darin enthaltene Guarana an Gerbstoffe gebunden ist und somit langsamer und gleichmäßiger freigesetzt wird. Unsere Mach dich wach! Guaranakapseln sind daher immer eine gute Wahl.

Platz 4: Guarana Kapseln Koffein PLUS von Blomar

Guarana Kapseln Koffein PLUS - Kraftvoll & Effektiv - High Power Energizer gegen Müdigkeit -...
43 Bewertungen
Guarana Kapseln Koffein PLUS - Kraftvoll & Effektiv - High Power Energizer gegen Müdigkeit -...
  • X-TREM ENERGIZER: LÄNGER WACH & FOKUSSIERT. Nutzen Sie die Power des ENERGIZERS in Form der hochdosierten 620mg...
Der Energy Kick: Hochdosierte Guarana Koffein PLUS Kapseln:
Ca. 200mg Koffein in der 620mg Guaran Koffein PLUS Kapsel versorgen Sie dank 100 Kapseln für mehr als 3 Monate mit dem Extra Energy Kick!
Die bekömmlicher als Kaffee: Für viele Menschen sind unsere Guarana Koffein PLUS Kapseln bekömmlicher als Kaffee (stark säurehaltig) oder Energy Drinks (Zucker & Taurin). Probieren Sie es aus und bestellen Sie jetzt!
Unser Premium Produkt wird unter strengsten Qualitätskontrollen nach den höchsten europ. Lebensmittelstandards in Deutschland hergestellt.
Unser hauseigener Kundenservice in Deutschland beantwortet Ihre Fragen gern und schnell! Sprechen Sie uns an!

Guarana Kapseln bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder bei Konsument.at (vergleichbar in Österreich) konnten wir keinen Guarana Kapseln Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Guarana Kapseln finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Guarana achten solltest

Worum handelt es sich bei Guarana Kapseln und aus was werden sie hergestellt?

Guarana wird aus den Samen der Guarana-Pflanze hergestellt, wobei in der Regel nur die großen Samen für die weitere Verarbeitung verwendet werden. Die Guarana-Pflanze zählt zu der Gattung der Seifenbaumgewächse und gedeiht in den Wäldern des Amazonasgebiets in Peru, Brasilien und Venezuela. Die dunklen Samen der Guarana-Pflanze sind in der Regel einen Zentimeter lang und sind mit einem Koffeingehalt von vier bis acht Prozent wahre Muntermacher. Nur zum Vergleich: Kaffeebohnen enthalten rund eins bis 2,5 Prozent an Koffein. Die Samen der Guarana-Pflanze werden nach dem Ernten sorgfältig getrocknet, wobei sich die Schalen von dem Kern ablösen. Nach einer weiteren Reinigungsprozedur und einem erneuten Trocknen der Samen werden diese nun zu Pulver vermahlen und für den Handel verpackt.

Da Guarana-Pulver einen sehr herben und bitteren Geschmack besitzt, erfreuen sich Guarana Kapseln weit größerer Beliebtheit. So besitzen die Kapseln mehr als 80 Prozent des Guarana Pulvers und sind aufgrund der fertigen Dosierung besonders praktisch einzunehmen.

Welche Inhaltsstoffe besitzt Guarana?

Die wachmachende und anregende Wirkung des Guaranas ist vor allem dem hohen Anteil an Koffein zuzuschreiben. Zu den weiteren wichtigen Wirkstoffen zählen jedoch noch die Gerbstoffe (Phenole), welche der Gruppe der sekundären Pflanzenstoffe angehören.

In der untenstehenden Tabelle haben wir dir den prozentualen Anteil aller Phenole noch einmal übersichtlich aufgelistet:

Bezeichnung des Inhaltsstoffs prozentualer Anteil
Koffein 4 bis 8 Prozent
Tannine 12 Prozent
Catechin 6 Prozent
Epicatechin 3 Prozent
Theobromin 0,02 bis 0,04 Prozent
Theophillin 0 bis 0,025 Prozent
Saponine, Stärke und Mineralstoffe 3 bis 4 Prozent

Wie wirkt das Guarana-Präparat auf meinen Körper?

Guarana besitzt einen besonders wachmachenden Effekt und hebt sich auf besondere Weise von vielen ungesunden Energie-Booster ab.

Koffein

Die anregende und wachmachende Wirkweise der Guarana-Kapseln ist in erster Linie dem hohen Gehalt an Koffein zuzuschreiben. Das Koffein belebt, kurbelt den Kreislauf an und unterstützt die Durchblutung. Daraus resultieren eine höhere Leistungs- sowie Konzentrationsfähigkeit sowie eine verbesserte Wahrnehmung. Gleichzeitig fördert Koffein die Entwässerung des Körpers und regt dabei die Nierenfunktion an. Müdigkeit sowie auch Hungergefühl werden durch die Einnahme der Guarana-Kapseln gelindert. Da zudem der Stoffwechsel durch die Kapseln angeregt wird, kann die  Gewichtsabnahme unterstützt werden.

Ein Espresso, im Foto ein Espresso Macchiato, hat etwas mehr als 100 mg Koffein. Der Körper baut Koffein schneller ab als Guarana. (Foto: © HKB)

Gerbstoffe

Im Gegensatz zu Kaffee ist das Koffein des Guaranas an sogenannte Gerbstoffe gebunden und wird daher langsamer vom Körper verwertet. Dementsprechend tritt die wachmachende Wirkung langsamer und verzögerter ein, hält dafür jedoch auch länger an. Suchst du also mehr als nur einen kurzen Energieschub, dann wird es dich freuen, dass der wachmachende Effekt des Guaranas bis zu sechs Stunden anhält. 

Weitere wichtige Wirkungen sind u. a. die folgenden:

  • Antioxidative sowie antivirale antibakterielle Wirkung;
  • Schutz vor freien Radikalen (deutlich effizienter als der von Vitamin C sowie anderen Vitalstoffen)
  • Anregung des Nervensystems sowie Verbesserung des Sehvermögens
  • Steigerung der Konzentration sowie der Gedächtnisleistung
  • Vorbeugung von Entzündungen
  • Schutz der Gefäße
  • Anregung des Stoffwechsels sowie Förderung der Fettverbrennung

Wie lange hält die Wirkung Guarana Kapseln an bzw. wann sollte ich sie einnehmen?

Im Gegensatz zu normalem Kaffee tritt der wachmachende Effekt des Guaranas sanfter und langanhaltender ein. So profitierst du von einer Wirkungsdauer von bis zu sechs Stunden, sodass du auch lange und anstrengende Phasen problemlos mit der Einnahme von Guarana überbrücken kannst. Bedenke an dieser Stelle jedoch, dass Guarana etwas verzögerter wirkt als herkömmlicher Kaffee. In Bezug auf den Einnahmezeitpunkt von Guarana gibt es keine festen Regeln. Wir empfehlen dir jedoch, die Kapseln dann einzunehmen, wenn du eine höhere Leistung abrufen möchtest. Dies kann vor einem ausgedehnten Training, während einer stressigen Lernphase sowie auch im Arbeitsleben der Fall sein.

Für wen eignet sich das Supplement bzw. wer sollte es nicht einnehmen?

Da sich Guarana Kapseln schnell und unkompliziert einnehmen lassen, sind sie mittlerweile für verschiedene Personenkreise interessant. Wer nicht gerne Kaffee trinkt, profitiert von dem wachmachenden Effekt des Guaranas. Auch für abnehmwillige Menschen, die ihren Stoffwechsel ankurbeln oder ihr Hungergefühl zügeln möchten, ist Guarana ein bewährtes Mittel. Aber auch Personen, die regelmäßig sportliche oder kognitive Leistungen erbringen möchten, kommt die wachmachende Wirkung des Guaranas zugute.

Zu den Personenkreisen, die von Guarana besonders profitieren, zählen daher:

  • Studenten oder Personen, die oft und lange konzentriert arbeiten oder lernen müssen
  • Passionierte Sportler und Bodybuilder
  • Menschen, die Gewicht verlieren möchten
  • Personen, die häufig unter Müdigkeit leiden und ungerne Kaffee trinken

Wir empfehlen dir an dieser Stelle, bei Lern- oder Trainingseinheiten am späten Abend auf die Einnahme des Guaranas zu verzichten. Andernfalls können aufgrund der anregenden Wirkung mitunter Schlafstörungen begünstigt werden.

Wie werden Guarana Kapseln richtig dosiert?

Die optimale Dosis von Guarana hängt von verschiedenen Faktoren, wie dem Gewicht, dem Alter sowie dem Einsatzzweck ab. Auch der Koffeinanteil des Guaranas ist an dieser Stelle entscheidend. Folgende Dosierungen werden von der Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) als unbedenklich angesehen:

Personenkreis Einzeldosis (hierbei werden alle Koffeinquellen berücksichtigt) Tagesdosis (hierbei werden alle Koffeinquellen berücksichtigt)
Erwachsene ohne gesundheitliche Beeinträchtigungen maximal 200 mg (ca. 3 Milligramm / Kilogramm Körpergewicht) maximal 400 Milligramm (ca. 5,5 bis 5,7 Milligramm / Kilogramm Körpergewicht)
Schwangere und stillende Frauen maximal 200 Milligramm

Welche Neben- bzw. Wechselwirkungen gibt es bei der Einnahme von dem Guarana-Konzentrat?

Wenn auch es sich bei Guarana um ein natürliches Produkt handelt, so kann eine Überdosierung unangenehme Begleiterscheinungen zur Folge haben.

Zu den Symptomen einer Überdosierung zählen unter anderem:

  • Unruhe und Nervosität
  • Zittern
  • Schlafstörungen
  • Kopfschmerzen
  • Herzrasen
  • Magen-Darm-Probleme, wie Durchfall

Personen, die an einer Schilddrüsenüberfunktion oder Bluthochdruck leiden sowie Schwangere und Stillende sollten vollends auf die Einnahme von Guarana verzichten.

Guarana

Wo kann man Guarana Kapseln kaufen?

Wenn es um den Kauf von Guarana Kapseln geht, dann wirst du in Supermärkten, Drogerien, Apotheken und Reformhäusern fündig. Eine weitaus größere Auswahl bieten dir jedoch Internetportale, wie beispielsweise Amazon. Hier profitierst du immer wieder von attraktiven Sonderangeboten und kannst die Produktmerkmale der verschiedenen Guarana-Präparate eingehend miteinander vergleichen. Zudem geben detaillierte Rezensionen einen genauen Aufschluss über die verschiedenen Guarana Erfahrungen der einzelnen Käufer. Weiterhin bist du nicht an lästige Öffnungszeiten gebunden und kaufst dank gängiger Bezahlmethoden sicher ein.

Welche Guarana Produkte kann ich kaufen?

Neben der Kapselform bietet dir der Markt noch reines Guarana-Extrakt on Form von Pulver sowie Guarana Tabletten. Während die Guarana Tabletten ähnlich wie die Guarana Kapseln bereits fertig dosiert sind, bedarf es bei dem Guarana Pulver etwas Vorbereitung bei der Einnahme. Zudem besitzt Guarana Pulver in der Regel einen bitteren Nachgeschmack, der schnell als unangenehm empfunden werden kann. Weiterhin ist Guarana durch seinen wachmachenden Effekt in verschiedenen Energiedrinks sowie Tees enthalten, sodass du dich bei Bedarf vorsichtig an den Stoff herantasten kannst.

Welche Alternativen gibt es mit der selben Wirkung?

Der Markt bietet eine ganze Bandbreite koffeinhaltiger Lebensmittel und Präparate. In den folgenden Zeilen stellen wir dir die wichtigsten Alternativen zu Guarana kurz und anschaulich vor.

Kaffee

Die morgendliche Tasse Kaffee ist für viele Personen der perfekte Start in den Tag und mittlerweile zu einem festen Ritual vieler Menschen geworden. Wenn auch Kaffee ein besonders Aroma besitzt, so ist der wachmachende Effekt des hier enthaltenen Koffeins weit weniger langanhaltend als das von Guarana-Präparaten. Auch kann durch die im Kaffee enthaltenen Röststoffe die Produktion der Magensäure angeregt und damit Unverträglichkeiten hervorgerufen werden.

Grüner und schwarzer Tee

Wer nicht gerne zu Kaffee greift, der findet in schwarzem sowie auch grünem Tee schmackhafte Wachmacher. Aus dem unterschiedlichen Verarbeitungsprozess beider Teesorten resultieren die individuelle Farbe sowie auch Inhaltsstoffe beider Sorten. Wenn auch beide Sorten aus der Pflanze Camellia sinsensis gewonnen werden, ist Grüner Tee aufgrund der schonenden Verarbeitung reicher an gesunden Vitalstoffen.

Koffeintabletten

Wer lediglich Koffein konsumieren möchte, aber keinen Kaffee verträgt, der findet in Koffeintabletten eine willkommene Alternative. So erzielen Koffeintabletten denselben Effekt wie koffeinreiche Getränke und lassen sich dennoch besonders präzise dosieren.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Guarana Kapseln passt am besten zu Dir?

Wenn auch der Inhalt von Guarana Kapseln stets auf dem Guarana-Extrakt basiert, kann das Material der Kapsel-Hülle je nach Hersteller variieren.

In der Regel werden für die Herstellung von Guarana Kapseln folgende Stoffe verwendet:

  • Hydroxypropylmethylcellulose (HPMC)
  • Mikrokristallin Cellulose
  • Gelatine

In den folgenden Zeilen stellen wir die verschiedenen Stoffe anschaulich gegenüber und erläutern dir die individuellen Vor- und Nachteile.

1 Hydroxypropylmethylcellulose (HPMC)

Hydroxypropylmethylcellulose, zu kurz auch HPMC, wird häufig in der Industrie zur Herstellung verschiedener Produkte verwendet und fungiert dabei oftmals als Stabilisator, Emulgator, Füllstoff oder Verdickungsmittel. HPMC basiert auf pflanzlichen Fasern und ist im Gegensatz zu Cellulose wasserlöslich. HPMC wirkt im menschlichen Organismus wie ein Ballaststoff und wurde durch die EFSA zu den gesundheitlich unbedenklichen Stoffen eingestuft. Da HPMC vegan und frei von tierischen Erzeugnissen ist, sind Kapseln aus HPMC besonders bei Veganern und Vegetariern sehr beliebt und werden auch gerne von Personen verschiedenster Religionen verwendet. Ein Nachteil der Kapseln aus HPMC ist die etwas kostenintensivere Produktion, die zu einem etwas höheren Marktpreis führt.

Vorteile

  • wasserlöslich und gut durch den menschlichen Körper verwertbar
  • frei von tierischen Erzeugnissen und damit geeignet für Veganer, Vegetarier oder Menschen bestimmter Religionen

Nachteile

  • höherer Anschaffungspreis durch vergleichsweise teure Produktion

2 Mikrokristallin Cellulose (MCC)

Mikrokristalline Cellulose ist eine gereinigte, zum Teil aufgespaltene Cellulose, die aus pflanzlichen Fasern hergestellt und in zahlreichen Lebensmitteln und Kapseln als Füllstoff eingesetzt wird.

Daher sind Kapseln aus MCC auch für Veganer, Vegetarier und Personen, die bestimmten Religionen angehören, geeignet. Wenn auch MCC von der EFSA als gesundheitlich unbedenklich eingestuft wurde, dürfen die Partikel des MCC nicht kleiner als fünf Mikrometer sein. Andernfalls kann die Substanz nicht vom menschlichen Darm aufgenommen werden und aufgrund der fehlenden Wasserlöslichkeit in den menschlichen Organismus gelangen. Zwar gilt MCC als gesundheitlich unbedenklich, allerdings liegen bisher nicht ausreichend Studien vor, welche die Folgen von hohen Mengen an MCC auf den menschlichen Körper belegen können.

Vorteile

  • wird aus Pflanzenfasern gewonnen und ist daher auch für Veganer, Vegetarier und Personen bestimmter Religionen geeignet

Nachteile

  • fehlende Langzeitstudien
  • kostenintensive Herstellung schlägt sich im Marktpreis nieder

3 Gelatine

Auch Gelatine findet oftmals in der Lebensmittelindustrie Anwendung – wird allerdings aus tierischen Proteinen gewonnen. Als Basis dienen an dieser Stelle Knochen und Haut von Schweinen und anderen Tieren. Sofern das Protein von Rindern zur Herstellung der Gelatine dient, gelten hier aufgrund des Übertragungsrisikos verschiedener Krankheiten strenge Richtlinien.

Vorteile

  • kostengünstigere Produktion sowie daraus resultierender günstiger Endpreis

Nachteile

  • tierischer Herkunft und damit nicht geeignet für Veganer, Vegetarier sowie Personen verschiedenster Religionen

Da Gelatine das Produkt tierischer Herkunft ist, ist der Stoff weder für Veganer und Vegetarier noch für Personen bestimmter Religionen geeignet. Auch war Gelatine lange Zeit sehr umstritten, da der Verdacht bestand, dass der Stoff bestimmte Krankheiten der Tiere auf den Menschen übertragen kann. Ein Vorteil von Kapseln aus Gelatine besteht in dem kostengünstigeren Fertigungsprozess sowie dem entsprechend geringeren Produktpreis.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Guarana Kapseln miteinander vergleichen?

Wenn es um den Kauf von Guarana Kapseln geht, dann gibt es verschiedenste Produktmerkmale, die als Basis für einen Vergleich dienen.

Zu den wichtigsten Kaufkriterien von den Kapseln zählen mitunter:

  • Konzentrationsgrad der essenziellen Inhaltsstoffe (inbesondere Koffein)
  • Verzicht auf unerwünschte gesundheitsschädigende Inhaltsstoffen
  • Der Preis
  • Geeignet für Veganer, Vegetarier und Anhänger bestimmter Religionsgemeinschaften sowie Allergiker

In den folgenden Zeilen wollen wir näher auf die einzelnen Kaufkriterien eingehen und erläutern dir alle wichtigen Details.

Konzentrationsgrad der essenziellen Inhaltsstoffe (inbesondere Koffein)

Für eine möglichst präzise Dosierung bietet der Markt Glutamin Kapseln mit unterschiedlichen Dosierungen. An dieser Stelle sei erwähnt, dass die Europäische Lebensmittel Behörde für Lebensmittelsicherheit Einzeldosen mit einem Gehalt von mehr als 200 Milligramm bedenklich für die Gesundheit empfindet. So sollte sich die maximale Tagesdosis auf nicht mehr als 400 Milligramm belaufen, was sich auf umgerechnet rund 5 bis 5,5 Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht beläuft. Da die körperliche Toleranz von Mensch zu Mensch variieren kann, können bereits bei Einzeldosen von über 100 Milligramm mitunter Schlafstörungen hervorrufen. Da das in den Kapseln enthaltene Koffein aufgrund der Gerbstoffe langanhaltender wirkt, können hohe Einzeldosen zudem länger nachwirken. Dies lässt zwar einerseits die gewünschte Wirkung länger anhalten, jedoch ebenso die unerwünschten Nebenwirkungen bei einer zu hohen Dosierung. Keines der in unserem Test aufgeführten Produkte überschreitet die Tageseinnahmeempfehlung von 400 Milligramm.

Verzicht auf unerwünschte gesundheitsschädigende Inhaltsstoffe

Wenn auch Guarana ein pflanzliches Produkt ist, so sind jedoch Guarana Kapseln oftmals mit künstlichen Füllstoffen, Farbstoffen und Bindemitteln versetzt. Für eine besonders hohe Qualität des Guarana Präparates sollten Sie hier Produkte mit Bio-Qualität bevorzugen, da diese in der Regel ohne den Einsatz von Pestiziden und anderen schädlichen Stoffen hergestellt werden. Für die Kapselhülle werden in der Regel leicht verdauliche Stoffe, wie beispielsweise Mikrokristallin Cellulose, verwendet. Hierbei handelt es sich um kleine Pflanzenfasern, die nicht wasserlöslich sind. Zwar gilt Mikrokristallin Cellulose als gesundheitlich unbedenklich – sofern die feinen Partikel jedoch kleiner als fünf Mikrometer sind, können sie die Darmwand passieren und in den menschlichen Organismus gelangen.

Es gibt keine Langzeitstudien

Da zudem keine Langzeitstudien zu dem Stoff vorliegen, können die Folgen größerer Mengen an Mikrokristallin Cellulose für den menschlichen Körper bisher nicht genau abgeschätzt werden. Ähnlich verhält sich die Studienlage bei Magnesiumsalzen und Speisefettsäuren. Diese dürfen zwar für die Produktion von Guarana Kapseln verwendet werden – eine Gefährdung für die Gesundheit kann jedoch nicht vollständig widerlegt werden. Calciumphosphate sind zwar nur in sehr geringem Maße in Guarana Kapseln enthalten, dennoch bergen sie das Risiko, sich auf den Calciumspiegel im menschlichen Organismus auszuwirken. Der als Säureregulator fungierende Stoff wird daher immer wieder stark kritisiert.

Je nach gewünschtem Einsatzgebiet sind manche Guarana Kapseln auch mit Vitaminen und Vitalstoffen versetzt und dienen als gesundes Kombi-Präparat. An dieser Stelle entscheidet der individuelle Geschmack, ob Guarana Kapseln in Reinform oder als Kombi-Variante nützlicher sind. Produkte, die gesundheitsgefährdende Zusatzstoffe Besitzen, wurden in unserem Ranking negativ bewertet, während Produkte ohne bedenkliche Zusatzstoffe als positiv bewertet wurden.

Der Preis

Bei einer regelmäßigen Einnahme der Guarana Kapseln ist natürlich auch das Preis-Leistungsverhältnis entscheidend. Für einen optimalen Preisvergleich empfehlen wir dir, Guarana Kapseln mit einer identischen Packungsgröße miteinander zu vergleichen. So fallen Großpackungen im Verhältnis meist etwas kostengünstiger als kleinere Packungen aus. So schlagen Packungen mit 120 Guarana Kapseln mit rund 15 bis 20 Euro zu Buche. Für das Produkt-Ranking in unserem Artikel wurde daher der Preis für 100 Milligramm Koffein als Basis herangezogen. Diese Umrechnung lässt ein transparentes Ranking der Produkte in Bezug auf ihr Preis-Leistungs-Verhältnis zu. 

Geeignet für Veganer, Vegetarier und Anhänger bestimmter Religionsgemeinschaften sowie Allergiker

Guarana ist ein rein pflanzliches Produkt und daher auch für Veganer, Vegetarier und Personen bestimmter Religionen geeignet. Allerdings kommt für die Kapselhülle mitunter Gelatine zum Einsatz, welches aus tierischen Stoffen gewonnen wird. Wer auf tierische Produkte verzichten möchte, der sollte daher bei dem Kauf der Kapseln darauf achten, dass die Kapselhülle auf pflanzlicher Basis hergestellt wurde. Weiterhin nutzen Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln für die Produktion der verschiedenen Produkte in der Regel dieselben Maschinen. Daher ist es nicht ausgeschlossen, dass sich auch in pflanzlichen Produkten Spuren von Milch, Soja oder Eiern befinden. Wir empfehlen dir daher, stets einen genauen Blick auf die Liste der Inhaltsstoffe zu werfen. Bei den Produkten in unserem Ranking informiert der Hersteller auf der Verpackung, dass das Produkt frei von den entsprechenden Substanzen ist.

Krill

Krillöl Test 2019 | Vergleich der besten Krillöle

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Krillöl Test 2019. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Krillölö. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und… ... weiterlesen

Wissenswertes über Guarana Kapseln – Expertenmeinungen und Rechtliches

Die Geschichte von Guarana

Bereits die Indianer machten sich die gesundheitsfördernde Wirkung des Guaranas vor Jahrhunderten zunutze. So wurde im 17. Jahrhundert festgestellt, dass die Früchte der Guarana-Pflanze nicht nur die Leistung der Indianer steigerten, sondern zudem auch Kopfschmerzen und Fieber entgegenwirkten. Daher war Guarana bei längeren Jagdausflügen der Indianer ein idealer Begleiter, da die Früchte Durst, Hunger und Müdigkeit entgegenwirkten. Bereits damals nutzte man das zerriebene Extrakt der Samen und nahm es in einem Gemisch aus Wasser als wachmachendes Getränk zu sich. In den 40er-Jahren wurde Guarana schließlich auch in den westlichen Ländern populär und französische Wissenschaftler konnten den heilenden und leistungssteigernden Effekt der Guarana Pflanze nachweisen.

Schließlich erlebte das Extrakt der Guarana-Samen in den 90er-Jahren eine wahre Hochphase und war aus der Lebensmittelbranche nicht mehr wegzudenken. Neben der Kapsel-, Tabletten- und Pulverform fand Guarana auch in verschiedensten Kombipräparaten Anwendung und konnte viele ungesunde Wachmacher, wie beispielsweise Energydrinks, gekonnt in den Schatten stellen. Mittlerweile existieren großflächige Plantagen, auf denen das Guarana angebaut und nach der Ernte für die verschiedene Nahrungsmittel und Kosmetikprodukte verarbeitet wird.

Kosmetische Produkte mit Guarana

Da Guarana auch in der äußeren Anwendung überzeugt, findet die Substanz auch im Kosmetikbereich eine vielfache Anwendung. Insbesondere in der Hautpflege und in Form von Cremes und Waschgels gilt Guarana als besonders belebend und vitalisierend für die Haut. Auch Mitesser sowie Hautirritationen können durch Cremes, das Mittel enthalten, gelindert und so ein reineres Hautbild erzielt werden. Die anregende Wirkung des Guaranas bewährt sich zudem auch bei Anti-Cellulitis-Cremes, wobei diese eher vorbeugend wirken. Auch heißt es, dass dieses Lebensmittel der Haarpracht zu einem glänzenden und gepflegten Aussehen verhilft und sowohl fettigem Haar als auch Haarausfall entgegenwirkt. Wenn auch Guarana sich im Bereich der Kosmetik daher als wahrer Allrounder bezeichnen darf, erfüllt es an dieser Stelle lediglich eine vorbeugende Funktion und vollbringt keine Wunder.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Guaran%C3%A1
  • https://www.gesundheit.de/ernaehrung/lebensmittel/guarana

Bildnachweis:

  • joannawnuk – 123rf.com

Letzte Aktualisierung am 15.12.2019 um 07:46 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API



Autoren & Experten:
Wissenschaftlicher Beirat: Prof. Dr. med. Hermann Eichstädt, Berlin. Facharzt Innere Medizin & Kardiologie, Lebenszeitprofessor i.R. der Charité Berlin. Geschäftsführender Vorstand der Berlin- brandenburgischen Gesellschaft für Herz- und Kreislauferkrankungen e.V.
Journalist: Horst K. Berghäuser
Heilpraktiker: Felix Teske
Allgemeinmediziner: Dr. Klaus Schäfer
Niedergelassener Arzt: Dr. Wilhelm Schlegel

Literatur, Quellen und Verweise:
Rationelle Diagnostik und Therapie in der Inneren Medizin
Thieme Verlag
Praktische Labordiagnostik - Lehrbuch zur Laboratoriumsmedizin, klinischen Chemie und Hämatologie
Hallesche Krankenversicherung


Ähnliche Beiträge