Skip to main content
Kokosmilch

Kokosmilch: Test & Vergleich (10/2020) – MEDMENSCH

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum Kokosmilch Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen Kokosmilch. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben.

Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu erleichtern und Dir zu helfen, die für Dich am besten geeignete Kokosmilch zu finden.

Zu den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ) geben wir Dir im Ratgeberbereich und beim Produkt die richtigen Antworten. Test Videos dürfen nicht fehlen, waren aber leider nicht immer vorhanden. Natürlich gibt es auch noch weitere wichtige Informationen, die Dir dabei helfen sollen, die richtige Kokosmilch zu kaufen.

Inhaltsverzeichnis

Kaufberatung: Das Wichtigste in Kürze

Die Milch der Kokosnuss schmeckt gut und ist gesund. Deshalb kommt sie als Milchalternative zum Einsatz.
Du kannst zwischen einer fettreduzierten, vollfettigen, Fair Trade und Bio Kokosmilch unterscheiden. Diese gibt es in unterschiedlichen Mengen und zu verschiedenen Preisen.
Zertifizierte und vollfettige Artikel überzeugen in Geschmack und Inhaltsstoffen. Es gibt auch Light Milch, die mit einem geringen Kaloriengehalt überrascht.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Kokosmilch

Platz 1: Kokosnussmilch Chi Wan

Chi Wán Kokosnussmilch, 4er Pack (4 x 400 ml)
15 Bewertungen
Chi Wán Kokosnussmilch, 4er Pack (4 x 400 ml)
  • ideal zum Mixen von exotischen Cocktails

Im Lieferumfang des Artikels erhältst du vier Dosen der Milch. Diese wird gerne zum Kochen genutzt. Wenn du möchtest, kannst du diesen Artikel auch für Cocktails oder Desserts einsetzen.

Einschätzung der Redaktion
Diese leckere Milch ist vegetarisch und vegan. Sie stammt aus Thailand und enthält 82 Prozent Kokosnussmilch. Je Dose erhältst du 400 ml Milch.
So sind die Kundenbewertungen

100 Prozent der Rezensenten finden diese Milch toll. Ihnen gefallen die nachfolgenden Dinge am meisten:

  • Günstiger Artikel
  • Auch zum Kochen geeignet
  • Hohe Qualität

Momentan gibt es keine negativen oder neutralen Kommentare zum Produkt. Deshalb konnten wir keinerlei Mankos finden.

FAQ

Wie lange ist das Produkt haltbar?

Die Haltbarkeit liegt meist zwischen zwei und drei Jahren.

Platz 2: Bio Kokosnuss Drink

PLANT B Pflanzlicher BIO Kokos-Drink mit Ananas / Veganer Trink Snack mit Mandelprotein, hohem...
21 Bewertungen
PLANT B Pflanzlicher BIO Kokos-Drink mit Ananas / Veganer Trink Snack mit Mandelprotein, hohem...
  • GESUND & LECKER:PLANT B ist die pflanzenbasierte Zwischenmahlzeit, die endlich guten Geschmack mit gesunder...

Diese Art der Kokosnussmilch kommt in einer praktischen Dosierflasche. Benötigst du nur einen Teil der Flüssigkeit, kannst du den Rest sicher aufbewahren. Es gibt den Artikel in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen, sodass du flexibel entscheiden kannst.

Einschätzung der Redaktion
Der vegane Snack enthält Mandelprotein. Ebenso gibt es einen Fruchtanteil im Getränk, der frei von zusätzlichem Zucker ist. Im Lieferumfang bekommst du acht Flaschen der Milch, sodass du gut versorgt bist.
So sind die Kundenbewertungen

88 Prozent der Käufer empfehlen diese Milch. Folgende Aspekte fallen den Konsumenten positiv auf:

  • Rein pflanzlich
  • Schmeckt gut
  • Macht satt

Zwölf Prozent der Rezensenten kritisieren den Artikel. Hier die häufigsten Mankos im Überblick:

  • Flasche hat Pfand
FAQ

Wie viele Kalorien haben 100 ml des Produkts?

Je nach Sorte variiert der Kaloriengehalt zwischen 42 und 70 pro 100 ml.

Platz 3: Milch von Alnatura

Alnatura Bio Kokosmilch, vegan, 6er Pack (6 x 400 ml)
108 Bewertungen

Bei diesem Artikel handelt es sich um ein Bio-Produkt. Es wird somit aus Früchten von Pflanzen gewonnen, die keine chemischen Substanzen erhalten. Bestellt du diesen Artikel, bekommst du sechs Dosen mit jeweils 400 ml Inhalt.

Einschätzung der Redaktion
Entscheidest du dich für diesen Artikel, erhältst du Kokosnussmilch mit einem Fruchtanteil von 60 Prozent. Somit ist diese Milch im Vergleich zu vielen anderen Produkten etwas flüssiger. Vom Verkäufer wird das Produkt zur Zubereitung von warmen und kalten Speisen empfohlen.
So sind die Kundenbewertungen

85 Prozent aller Käufer mögen diesen Artikel. Sie finden diese Dinge am positivsten an der Milch:

  • Hoher Fruchtanteil
  • Besonders cremig
  • Ohne Zusatzstoffe

15 Prozent der Rezensenten üben Kritik am Produkt aus. Das liegt an diesen Aspekten:

  • Dosen kamen zerbeult an
  • Zu milchig
FAQ

Was macht die Bioqualität des Artikels aus?

Diese Milch wird aus den Früchten von Pflanzen gewonnen, die frei von Pestiziden sind.

Platz 4: Coconaut Kokosnusswasser in der Dose

Angebot
NEU - COCONAUT® Kokoswasser Still (12 x 320ml Dose) Pur, Vegan, Paleo - Erfrischend und Kalorienarm...
14 Bewertungen
NEU - COCONAUT® Kokoswasser Still (12 x 320ml Dose) Pur, Vegan, Paleo - Erfrischend und Kalorienarm...
  • 🌴 JUNGE KOKOSNÜSSE - Hergestellt aus jungen grünen Kokosnüssen, hat COCONAUT Kokoswasser einen authentischen...

Wie bei anderem Kokoswasser auch wird dieses ohne Zusätze angeboten. Du erhältst die süße Flüssigkeit in einer praktischen Dose. So kannst du dein Getränk leicht transportieren und flexibel genießen.

Einschätzung der Redaktion
Bei diesem Produkt bekommst du deine Dosen pures Kokosnusswasser auf Vorrat. Im Lieferumfang befinden sich zwölf Dosen. Aufgrund des hohen Gehalts an Elektrolyten eignet sich das Getränk gut für Sportler oder besonders aktive Menschen.
So sind die Kundenbewertungen

Coconaut besteht zu 100 Prozent aus Kokoswasser. Somit ist kein Mineralwasser oder eine andere

74 Prozent der Bewertungen fallen gut oder sehr gut aus. Die meisten Käufer finden diese Dinge am Wasser gut:

  • Sehr lecker
  • Gut für unterwegs
  • Besonders erfrischend

26 Prozent aller Käufer sehen einen Verbesserungsbedarf. Ihnen gefallen diese Dinge nicht:

  • Zu süß
FAQ
Woher stammen die Inhaltsstoffe des Produkts?
Das Kokosnusswasser kommt aus Vietnam.

Platz 5: Joya Kokosmilch

Joya Milchalternativen Kokos Drink - Kokosmilch, ohne Zuckerzusatz, Laktosefrei, Vegan, Sojafrei -...
10 Bewertungen

Diese Milch erhältst du in großen Päckchen mit je einem Liter Inhalt. Im Lieferumfang bekommst du zehn Päckchen des Artikels. Der Hersteller empfiehlt das Produkt als Alternative zu Milch.

Einschätzung der Redaktion
Aufgrund des geringen Kaloriengehalts von 19 pro 100 ml Milch kannst du das Produkt auch im Rahmen einer kalorienbewussten Ernährung nutzen. Dabei ist die Flüssigkeit reich an Vitamin B12, D3 und Calcium. Am besten eignet sich das Getränk im Kaffee, für Müsli oder zum Backen.
So sind die Kundenbewertungen

65 Prozent der Käufer bewerten die Milch gut oder sehr gut. Hier die Gründe dafür:

  • Guter Geschmack
  • Preiswertes Produkt
  • Gut für Shakes

35 Prozent der Rezensionen fallen kritisch aus. Folgende Schwachstellen hat die Milch laut Verbrauchern:

  • Schmeckt nicht nach Kokos
  • Besteht fast nur aus Wasser
FAQ

Wie lange ist das Produkt haltbar?

Das hängt ganz von den Lagerbeständen ab. Die Haltbarkeit liegt meist zwischen 30 Tagen und einem Jahr.

Kokosmilch bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Kokosmilch Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Kokosmilch finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Kokosmilch kaufst

Weshalb sollte ich Kokosmilch nutzen?

Kokosnüsse schmecken gut und sind gesund. Aus den Nüssen wird auch Kokosmilch gewonnen, die aufgrund ihrer gesundheitlichen Vorteile beliebt ist. Das nachhaltige Produkt ist cremig und schmeckt süß. Daher wird Kokosmilch vielseitig eingesetzt. Nutze die Milch am besten zum Frühstück und profitiere von gesunden Fetten.

Kokosmilch zum Fruehstueck

Das Frühstück stellt die wichtigste Mahlzeit eines Tages dar. Deshalb solltest du für diese leckere und gesunde Snacks auswählen.

Ernährst du dich laktosefrei, probiere Kokosmilch aus. Diese ist frei von Laktose.

Wusstest du, dass Kokosmilch ganz ohne tierische Inhaltsstoffe ist?

Deshalb wird sie meist von Menschen genutzt, die vegetarisch oder vegan leben.


Woher bekomme ich Kokosmilch zu kaufen?

In größeren Supermärkten wirst du Kokosmilch finden. Dort solltest du jedoch auf die Qualität der Milch achten, da diese variieren kann.

Findest du in deiner Nähe keine Milch oder nur in geringer Qualität, kannst du diese im Internet kaufen. In Online-Shops wie Alnatura, dm, Kaufland, Rewe, Amazon und Edeka hast du meist eine große Auswahl.

Wie teuer ist Kokosmilch?

Meist findest du Kokosmilch in einer Dose. Für 400 ml der Milch zahlst du üblicherweise 1,50 bis 4,00 Euro. Manchmal findest du die Flüssigkeit auch in Tetra Packs. Ein Tetra kostet in der Regel 1,30 bis 3,00 Euro.

In der Regel findest du Kokosmilch im 12er, 8er, 6er oder 2er Pack.

Welche Produkte gibt es alternativ zu Kokosmilch?

Eine Alternative zur Kokosmilch ist Soja- oder Nussmilch. Besonders beliebt ist Nussmilch, welche auch einen gesunden Anteil an Fett hat.

Ebenso kannst du Reis-, Hafer- oder Sojamilch nutzen. Diese Milcharten sind laktosefrei und vegan. Du kannst sie flexibel beim Kochen einsetzen oder pur genießen.

Wenn du möchtest, kannst du auch klassische Milch verwenden. Dies gilt jedoch nur dann, wenn du kein Veganer bist und keine Allergie gegen enthaltene Substanzen hast.

Sind Kokosmilch und Kokoswasser dasselbe?

Viele Personen vertauschen die Begriffe Kokoswasser und Kokosmilch.

Kokosmilch und Kokoswasser

Unter Kokoswasser ist eine Flüssigkeit zu verstehen, die du aus einer Kokosnuss gewinnst, die grün ist. Meist haben diese Nüsse ein Alter von fünf bis sieben Monaten.

Die durchsichtige Flüssigkeit im Inneren der Nuss wird zur Herstellung des Wassers eingesetzt. Im Vergleich zur Milch der Nuss ist das Wasser deutlich kalorienärmer.

Jede Tasse hat circa 45 Kalorien. Im Vergleich dazu besitzt eine Tasse Kokosmilch circa 550 Kalorien. Die Milch stammt ebenso wie die Creme aus dem Fleisch der Nuss. Meist kommen zur Herstellung reife Früchte zum Einsatz.

Woher stammt die Kokosmilch?

Eine Kokosnuss ist die Frucht einer Kokospalme. Diese findest du in tropischen Gebieten. Um an die Milch zu gelangen, wird das Fleisch der Nuss gerieben und anschließend in kochendem Wasser eingeweicht. Später steigt die Creme im Wasser nach oben und wird dann abgenommen. Danach wird die Flüssigkeit gepresst und die Milch extrahiert.

Kokospalmen gehören zu den tropischen Bäumen. Dieser Baum wird meist von Kleinbauern genutzt. Üblicherweise befinden sich die Bäume in Tropengebieten, die feucht sind. Daher entdeckst du entsprechende Bäume meist in großen Teilen der Philippinen, von Indonesien, Thailand und Indien.

Welche Inhaltsstoffe hat Kokosmilch?

Kokosmilch schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch reich an wertvollen Inhaltsstoffen. Sie enthält neben Laurinsäure auch wertvolle Fette. Unter Laurinsäure ist eine mittelkettige Fettsäure zu verstehen, die dein Körper mühelos aufnimmt.

Pro Glas Kokosgetränk profitierst du von nachfolgenden Nährstoffen:

Inhaltsstoffepro Glas
Kalorien552
Fett57,2
Kohlenhydrate13,3
Protein5,5
Ballaststoffe5,3
Verwendest du vollfettige und echte Kokosmilch, solltest du daher lieber eine kleine Menge zu dir nehme.
MineralienMilligramm pro Glas
Mangan2,2
Phosphor240
Kupfer0,6
Eisen3,9
Magnesium88,8
Selen14,9
Zink1,6
Außer den nachfolgend aufgelisteten Vitaminen enthält die Milch der Kokosnuss auch Calcium, Vitamin B6, B5, K und E.
VitaminartMilligramm pro Tasse
Vitamin C6,7
Vitamin B31,8
Folsäure384

Was kann Kokosmilch bewirken?

Mithilfe der Milch aus der Kokosnuss kannst du deinen Körper mit Mineralien und Vitaminen versorgen. Dadurch stärkst du dein Immunsystem. Dabei haben die Inhaltsstoffe eine entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung.

Laurinsäure und ihre Eigenschaften

Weshalb stellt die Milch der Kokosnuss einen Vorteil für die Gesundheit dar, obwohl sie so fetthaltig ist? Die Nüsse enthalten viel Laurinsäure.

Diese Säure hat eine antivirale und antibakterielle Wirkung auf den Körper. Es handelt sich laut Studien um eine schützende Fettsäure, die deinen Cholesterinspiegel nicht negativ beeinflusst. Die Säure kann sogar deine Herzfunktion unterstützen.

MCT Fettsäuren: Schlankmacher und Energiequelle

Die in der Kokosmilch enthaltenen MCT Säuren können sogar deine Energiebilanz etwas steigern. Ebenso wird die Leistungsfähigkeit deines Körpers meist optimiert.

Hast du trainiert, benötigen deine Muskeln Nährstoffe. Zu diesen gehören Kalium und Magnesium. Beide Mineralien können dein Gewebe regenerieren und reparieren.

Durch die Wirkung der Fettsäuren kannst du somit eine Unterstützung bei der Abnahme von Gewicht erfahren. Aus dem Verdauungsbereich gelangt die Fettsäure in deine Leber. Dort liefert sie Energie und lagert sich nicht als Fett an.

Einige Forscher behaupten, dass MCTs den Appetit reduzieren und du daher weniger Kalorien aufnimmst. Schaust du dir die Wirkung und Inhaltsstoffe von Kokosmilch genau an, fallen dir die positiven Eigenschaften auf.

pflanzlicher Hustenlöser

Pflanzlicher Hustenlöser: Test & Vergleich (10/2020) – MEDMENSCH

Herzlich willkommen bei den Testberichten zum pflanzlicher Hustenlöser Test 2020. Unsere Redaktion zeigt Dir hier alle von uns unter die Lupe genommenen pflanzlichen Hustenlöser. Wir haben alle Informationen, die wir bekommen konnten, zusammengestellt und zeigen Dir auch eine Übersicht der Kundenrezensionen, die wir im Netz gefunden haben. Unser Ziel ist es, Dir die Kaufentscheidung zu… ... weiterlesen

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche vorgestellte Kokosmilch passt am besten zu Dir?

Auf dem Markt gibt es verschiedene Arten an Kokosnussmilch. Zu diesen gehören:

  • Klassische vollfettige Milch der Kokosnuss
  • Fettreduzierte Milch der Kokosnuss
  • Fair Trade und Bio Milch der Kokosnuss

Meist schmeckt jede Art der Milch anders. Auch die Konsistenz variiert. Nachfolgend erzählen wir dir mehr über die unterschiedlichen Varianten an Milch aus Kokosnüssen.

Was macht die klassische Kokosmilch aus und was sind deren Vor- und Nachteile?

Klassische Kokosmilch enthält gesundheitsförderliche Fette. Meist ist die Flüssigkeit dick und hat einen Anteil von Fett zwischen 15 sowie 25 Prozent. Zu den gesundheitsförderlichen Fetten zählen MCT Fettsäuren und Laurinsäure.

Aufgrund der dickflüssigen Milch kannst du diese gut für Suppen, Smoothies und Eintöpfe nutzen. Auch der cremige und süße Geschmack gefällt vielen Menschen. Vorteilhaft ist ebenso der niedrige Preis und die gute Verfügbarkeit des Produkts. In der Regel findest du in vielen Supermärkten eine Dose Milch.

Vorteile

  • Sehr gesund
  • Preiswert
  • Flexibel einsetzbar

Nachteile

  • Reich an Kalorien
  • Enthält meist Süßstoff oder Zucker
  • Manchmal mit Zusatzstoffen

Durch das Trinken der Milch kann es jedoch auch zu Nachteilen kommen. Nimmst du die Flüssigkeit in Maßen zu dir, ist sie gesund. In großen Mengen empfiehlt sich der Einsatz jedoch nicht. Das liegt am Fettanteil und an den Kalorien. Langfristig kann es nämlich zur Gewichtszunahme kommen, wenn du zu viel Milch trinkst. Manche Artikel enthalten auch Süßstoffe, Zucker und andere Zusatzstoffe.

Was macht Kokosmilch Light aus und welches sind die Vorteile und Nachteile dieser?

Die Milch der Kokosnuss kann eine positive Ergänzung deiner Speisen sein. Es gibt allerdings auch Nachteile der Flüssigkeit, denn sie ist reich an Fett und Kalorien. Möchtest du nicht auf den leckeren Geschmack der Milch verzichten, kannst du Light Kokosmilch nutzen.

Suchst du einen Ersatz für Milch für einen Kaffee, nutze fettreduzierte Kokosmilch. Du erhältst auch diese zu einem fairen und günstigen Preis. Selbst in Geschäften vor Ort findest du die kalorienarme Variante häufig.

Vorteile

  • Geringer Anteil an Kalorien
  • Preiswertes Produkt
  • Guter Milchersatz

Nachteile

  • Weniger Mineralien und Vitamine
  • Geringerer Anteil an gesunden Fetten
  • Kein intensiver Geschmack

Auch wenn diese Version der Milch fettreduziert ist, hat sie weniger Mineralien und Vitamine als die ursprüngliche Variante. Ebenso fällt der Anteil an gesunden Fettsäuren niedriger aus. Du wirst den Unterschied sogar schmecken, da die Light Milch weniger Geschmack hat.

Was zeichnet Bio & Fair Trade Kokosmilch aus und welches sind ihre Vor- und Nachteile?

Du findest auf dem Markt auch Fair Trade und Bio Kokosmilch. Diese Artikel erkennst du am Bio Siegel. Das Siegel signalisiert, dass die Milch frei von synthetischen Stoffen wie Pestiziden und Düngemitteln ist.

Somit kommen bei der Produktion keine zusätzlichen Stoffe zum Einsatz. Du erhältst dann reines Kokoswasser mit Fruchtfleisch. Im Vergleich dazu erkennst du am Fair Trade Siegel, dass der Anbau der Palmen mit Rücksicht auf die Umwelt vorgenommen wurde.

Vorteile

  • Ohne Düngemittel, Zusatzstoffe und Pestizide
  • Umweltfreundlich und nachhaltig

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Reich an Kalorien

Die Zertifizierungen führen zu einem höheren Produktpreis. Ebenso wie klassische Kokosnussmilch ist auch di Fair Trade und Bio Variante fettreich und mit vielen Kalorien.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die Kokosmilch miteinander vergleichen?

Wenn du ein passendes Produkt finden möchtest, solltest du die wichtigsten Kaufkriterien von Kokosmilch beachten. Diese sind:

  • Zugesetzte Stoffe
  • Auszeichnungen: Fair Trade oder Bio-Siegel
  • Geschmack und Kokosanteil
  • Beschaffenheit

Die nächsten Absätze verraten dir mehr über jedes Kriterium.

Zugesetzte Stoffe

Manchmal enthält Milch zusätzliche Stoffe wie Konservierungsmittel. Diese können zu Allergien führen und Kopfschmerzen, Atembeschwerden sowie eine laufende Nase auslösen. Du findest Kokosmilch auch mit Zusätzen wie Zucker, Aroma oder Süßstoff. Die Zusätze sind somit nicht gesundheitsfördernd.

Gute Milch ist frei von Emulgatoren und Stabilisatoren. Außerdem ist sie überwiegend ohne Zusatzstoffe, außer Wasser.

Auszeichnungen: Fair Trade oder Bio Siegel

Achte beim Erwerb von Kokosmilch darauf eine Flüssigkeit zu kaufen, die wenig verarbeitet wurde. Siehst du auf einem Produkt ein Bio Siegel, weißt du, dass die Milch ohne Pestizide ist. Außerdem enthält das Produkt keine Stabilisatoren und anderen Zusatzstoffe.

Manche Bio Artikel enthalten Guarkernmehl zur Verdickung. Dadurch wird die Milch noch cremiger. Die Substanz ist unschädlich und besteht aus Bio Guarbohnen.

Das Zertifikat Fair Trade zeigt dir, dass die Milch unter menschenwürdigen Bedingungen hergestellt wird. Dabei gilt ein faires Preissystem und auch Faktoren wie Nachhaltigkeit finden Beachtung.

Geschmack und Kokosanteil

Aus dem Fruchtfleisch von braunen Kokosnüssen stammt die Kokosmilch. Dieses Fleisch wird mit viel Wasser gemischt, um Milch zu erzeugen. He höher der Anteil an Kokos, desto hochwertiger ist das Produkt meist.

In der Regel haben Artikel einen Kokosanteil von etwa 60 Prozent. Manche Varianten enthalten auch 80 Prozent Kokos. Diese haben einen besonders reichhaltigen und exotischen Geschmack.

Beschaffenheit

Du wirst feststellen, dass die Konsistenz von Produkten variiert. Manche Milchsorten sind etwas wässriger als andere. Hochwertige Artikel besitzen in der Regel eine dickere Cremigkeit. Diese Creme setzt sich meist oben ab, während es im Bereich des Dosenbodens vermehrt Wasser gibt.

Wissenswertes über Kokosmilch – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie verwende ich Kokosmilch?

Beim Backen und Kochen kannst du Kokosmilch wie normale Milch nutzen. Sie ist jedoch etwas geschmackvoller und dickflüssiger. So erhalten deine Speisen etwas mehr Süße und Cremigkeit.

Im nachfolgenden Video siehst du, wie du die Milch für Sahne am besten nutzt.

Wie lange ist die Haltbarkeit von Kokosmilch?

Hier kommt es ganz auf die Lagerbedingungen der Kokosmilch an. Öffnest du eine Packung oder Dose, verschließe diese gut und stelle sie in den Kühlschrank. Dort ist die Milch meist vier bis sechs Tage haltbar.

Wie ist Kokosmilch aufzubewahren?

Du kannst eine geöffnete Milch mit einer Folie oder einem Deckel abdecken. Außerdem ist es möglich sie im geschlossenen Behältnis aufzubewahren.

Ein geschlossener Behälter hält die Flüssigkeit lange frisch. Lagere den Behälter am besten im Kühlschrank. Bewahre auch verschlossene Kokosmilch im Kühlschrank auf, um deren Haltbarkeit zu bewahren.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.zentrum-der-gesundheit.de/kokosmilch.html
  • https://www.kokos-nuss.de/kokosmilch/gesund.php
  • Bildquelle: unsplash.com / Irene Kredenets

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/kokosmilch-milch-kokosnuss-1623611/
  • https://pixabay.com/de/photos/coco-kokoswasser-cocktail-trinken-607349/
  • https://pixabay.com/de/photos/haferflocken-getrocknete-cranberries-2645945/

Letzte Aktualisierung am 1.10.2020 um 10:46 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API



Autoren & Experten:
Wissenschaftlicher Beirat: Prof. Dr. med. Hermann Eichstädt, Berlin. Facharzt Innere Medizin & Kardiologie, Lebenszeitprofessor i.R. der Charité Berlin. Geschäftsführender Vorstand der Berlin- brandenburgischen Gesellschaft für Herz- und Kreislauferkrankungen e.V.
Journalist: Horst K. Berghäuser
Heilpraktiker: Felix Teske
Allgemeinmediziner: Dr. Klaus Schäfer
Niedergelassener Arzt: Dr. Wilhelm Schlegel

Literatur, Quellen und Verweise:
Rationelle Diagnostik und Therapie in der Inneren Medizin
Thieme Verlag
Praktische Labordiagnostik - Lehrbuch zur Laboratoriumsmedizin, klinischen Chemie und Hämatologie
Hallesche Krankenversicherung


Ähnliche Beiträge